so-zi-al

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Schwarzfahren
     Zwangsjacke
     Weblog
     Alltag
     Politik
     Web
     Sibirien

* mehr
     Peter Schlemihl
     Links

* Freunde
   
    anderswo.ist.nirgendwo

    followmearound
    - mehr Freunde

* Links
     NachDenkSeiten
     DIE LINKE.
     Grundeinkommen
     junge Welt
     Erwerbslosen Forum
     Die Überflüssigen
     Stephan Geues Machtdebatte
     Freitag
     Analyse & Kritik
     Sozialismus
     LabourNet
     Blätter für deutsche und internationale Politik
     Jungle World
     ngo-online
     Attac
     EXIT! online
     World Socialist Website
     Net News Global
     Linksruck
     LinksNet
     Zeit-Fragen
     Armut und Arbeitslosigkeit
     Somlus Welt
     Der Schockwellenreiter
     RSS-Feed
     RSS-Feed so-zi-al

* Letztes Feedback
   25.12.17 23:50
    Efetivamente! Já obter
   26.12.17 13:22
    A participação dos servi
   3.01.18 23:39
    seu navegador (Rede Expl


Webnews







Ein weiterer negativer Feedback-Loop

Da ich den Zusammenhang so noch nicht beschrieben fand, m?chte ich hier einen neu entdeckten negativen Feedback-Loop der Abw?rtsspirale beschreiben. Dem Niveau des Arbeitslosengeldes II liegt ein "Warenkorb" von G?tern zugrunde, die man zum Leben brauchen soll. Wir wissen bereits, dass die Schreibtischt?ter, die ihn zusammenstellen und berechnen, von seltsamen Annahmen ?ber das Leben ausgehen und Anteilss?tze f?r bestimmte Lebensbereiche mit der Formel "Pelzm?ntel in Sportbooten" politisch gewollt k?nstlich reduziert haben. Andererseits besteht Konsens, dass die Binnennachfrage in Deutschland u.a. deswegen am Boden liegt, weil die "Geiz ist geil"-Mentalit?t den Focus gnadenlos auf den Preis richtet und Qualit?t - mithin also Qualit?t made in Germany - nachrangig wird. Die Produkte im Warenkorb zur Berechnung des Arbeitslosengeldes II sind nat?rlich in keinster Weise nach ihrer Herkunft, Qualit?t oder gar dem Nutzen f?r die deutsche Volkswirtschaft gewichtet oder bewertet. Im Gegenteil: Der Warenkorb als "Rechengrundlage des Bedarfs nach Hartz IV sind [bereits] die Verbrauchsausgaben des ?rmsten F?nftels der Bev?lkerung"! Hier werden also schon Remmittende statt B?chern, 1-Euro-Wegwerfartikel statt Haushaltswaren und asiatische Klamotten statt europ?ischer High-Tech-Kleidung (oder Pelzen, die dennoch aus dem Warenkorb zus?tzlich herausgerechnet wurden) ber?cksichtigt. Es ist mithin also nicht erst die schiere H?he des minimalen Arbeitslosengeldes II, die unsere Gesamtkaufkraft dr?ckt, es ist schon die Berechnung des Arbeitslosengeldes II allein, die Arbeitsplatzexport und Kaufkraftverlust programmatisch beinhaltet! Langzeitarbeitslose werden also nicht durch ihr Arbeitslosengeld II in die 1-Euro-Shops gelenkt - die politische Klasse erwartet gar nichts anderes von ihnen!

Welche Perversit?t zus?tzlich in den Annahmen f?r das Leben mit Arbeitslosengeld II und vor allem in den immer wiederkehrenden Mythen schlecht informierter Journalisten steckt, die das Arbeitslosengeld II als Wohltat f?r viele Sozialhilfeempf?nger schildern (z.B. Ansgar Graw von der "Berliner Morgenpost" im Interview mit CDU-Generalsekret?r Ronald Pofalla: "Das Arbeitslosengeld (Alg) II ist h?her als die fr?here Sozialhilfe. Dadurch geht es vielen Transferempf?ngern jetzt besser als zuvor, so da? sie gar nicht an einem Zusatzlohn interessiert sind.") entlarvt auch das Hexeneinmaleins der Bundesregierung, in der mit dem Mythos "mehr als Sozialhilfe" gr?ndlich aufger?umt und geradezu erschreckende Dimensionen beim tats?chlichen "weniger als Sozialhilfe" erreicht werden!
8.1.06 12:59
 
Letzte Einträge: Entschuldigung, Einladung zur Gerichtsverhandlung, Schwarzfahrer-Demo am Donnerstag, Sozialticket 2018 - Schwarzfahren für Gerechtigkeit geht ins 10. Jahr


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung