so-zi-al

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Schwarzfahren
     Zwangsjacke
     Weblog
     Alltag
     Politik
     Web
     Sibirien

* mehr
     Peter Schlemihl
     Links

* Freunde
   
    anderswo.ist.nirgendwo

    followmearound
    - mehr Freunde

* Links
     NachDenkSeiten
     DIE LINKE.
     Grundeinkommen
     junge Welt
     Erwerbslosen Forum
     Die Überflüssigen
     Stephan Geues Machtdebatte
     Freitag
     Analyse & Kritik
     Sozialismus
     LabourNet
     Blätter für deutsche und internationale Politik
     Jungle World
     ngo-online
     Attac
     EXIT! online
     World Socialist Website
     Net News Global
     Linksruck
     LinksNet
     Zeit-Fragen
     Armut und Arbeitslosigkeit
     Somlus Welt
     Der Schockwellenreiter
     RSS-Feed
     RSS-Feed so-zi-al

* Letztes Feedback
   15.10.17 10:34
    Thanks again for the art
   16.10.17 15:00
    Thanks for the article.R
   16.10.17 19:00
    It as actually a wonderf
   16.10.17 23:03
    Thanks for the post.Real
   17.10.17 03:05
    Ridiculous quest there.
   17.10.17 07:10
    Your style is unique in


Webnews







Ausgebillyt

Die Tage war der neue IKEA-Katalog im Briefkasten. Fünf Minuten später war er im Altpapier.

stern-Kolumnistin Meike Winnemuth liefert in einer Bildunterschrift ihres Artikels "Rüstzeug für harte Zeiten" eine Teilerklärung: "Wie wird Regal Billy wohl in diesem Jahr präsentiert? Und was lässt sich daraus für ein Weltbild ableiten? Antwort auf diese Frage gibt der neue Ikea-Katalog."

Offenbar hat es sich ausgebillyt. Das BILLY-Regal wird praktisch so gut wie gar nicht in Szene gesetzt, nicht einmal die übliche Systemübersicht findet sich. Neue Farben? Vermutlich Fehlanzeige, zumindest nichts Neues im IKEA-Katalog. Und ich habe wirklich gesucht!

Aber auch darüber hinaus finden sich im IKEA-Katalog nur absurde Wohnszenarien, langweilige Gestalten, fantasielose Möbel(atrappen). "Ein frohes neues Jahr also mit dem Ikea-Katalog ('gültig bis August 2014')" wünscht Meike Winnemuth. Dieses neue Jahr währte nicht einen Tag...

Schade um die sinnlos vergeudeten Papier- und Farbressourcen und die verschwendete Zeit meines Briefträgers!
1.9.13 13:44
 
Letzte Einträge: Entschuldigung, Einladung zur Gerichtsverhandlung, Schwarzfahrer-Demo am Donnerstag


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


el commandante / Website (1.9.13 14:00)
mir gehen vor allem die wahnsinns-menschenmassen bei uns im unmöglichen möbelhaus aus schweden auf die nerven


Manfred / Website (6.10.13 12:18)
Kann ich nichts zu sagen, weil der nächste IKEA - so nahe er von mobilen Menschen empfunden werden mag - für mich quasi "out of this world" liegt.

Als jugendlicher Schriftsteller bin ich gerne mit zu IKEA gefahren. Da gab es immer Notizzettel und Mini-Bleistifte in Massen

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung