so-zi-al

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Schwarzfahren
     Zwangsjacke
     Weblog
     Alltag
     Politik
     Web
     Sibirien

* mehr
     Peter Schlemihl
     Links

* Freunde
   
    anderswo.ist.nirgendwo

    followmearound
    - mehr Freunde

* Links
     NachDenkSeiten
     DIE LINKE.
     Grundeinkommen
     junge Welt
     Erwerbslosen Forum
     Die Überflüssigen
     Stephan Geues Machtdebatte
     Freitag
     Analyse & Kritik
     Sozialismus
     LabourNet
     Blätter für deutsche und internationale Politik
     Jungle World
     ngo-online
     Attac
     EXIT! online
     World Socialist Website
     Net News Global
     Linksruck
     LinksNet
     Zeit-Fragen
     Armut und Arbeitslosigkeit
     Somlus Welt
     Der Schockwellenreiter
     RSS-Feed
     RSS-Feed so-zi-al

* Letztes Feedback
   6.12.17 08:45
    I'm amazed, I have to ad
   7.12.17 12:33
    Um zuruckgezogen zu werd
   7.12.17 12:37
    Hello, Neat post. There'
   8.12.17 07:15
    I blog frequently and I
   8.12.17 14:00
    Haben gewollt, sich mit
   10.12.17 00:50
    First off I would like t


Webnews







Blockupy - doch ist es Politik?

Samstag, der 22. November 2014. Blockupy-Samstag. Der Umzug der Europäischen Zentralbank am 18. März 2015 wird vorweggenommen. Blockupy als Umzugshelfer. Wir bringen der EZB ihren neoliberalen, austeritätischen Giftmüll zurück. Aber war das Politik? Für mich?

Von attac Mainz kam niemand mit nach Frankfurt. Von ver.di RNH kam niemand mit nach Frankfurt. Von der LINKEN. Mainz kam niemand mit nach Frankfurt. Vom Infoladen Cronopios kam niemand mit nach Frankfurt (aber wenigstens war jemand vor Ort). Dabei bin ich mit Special-Events-Schwarzfahrkarte nach Frankfurt gefahren. Hab' wieder alles riskiert, um Politik machen zu können. Echte Politik!

Erwartet habe ich nichts. Bekommen habe ich alles, was ich mir je hätte wünschen können!

Der Eintrag zu Blockupy 2014 in Frankfurt, "#TALK #DANCE #ACT! - Runter vom Balkon" in Katja Kippings Terminkalender war wirklich ihr Termin! Sie sprach zu uns. Unnachahmlich! Sie führte uns an - mit mir an ihrer Seite! An ihrer linken Seite! Wir trugen das Blockupy Front-Transpi zur EZB. Sie wirkte als parlamentarische Beobachterin, als die EZB verschönert wurde. Als alle sich auf den Rückweg zum Unicampus Bockenheim machten, gingen wir Essen und analysierten und entwickelten Strategien der europäischen Linken. Später fanden auch wir uns im Blockupy Headquarters ein und chillten bis zum Beginn der Lesung aus "Kommunismus. kleine geschichte, wie endlich alles anders wird" von Bini Adamczak. Die Performance war supergeil und machte aus dem Buch, das ich kenne, ein Erlebnis!

Kontrolleuren bin ich nicht begegnet. Hmmm... ein runder Tag!

Wir haben's in die ARD TAGESSCHAU 22.11.2014 20:15 Uhr geschafft!

In der hr hessenschau 22.11.2014 19:30 Uhr ist die eine Sequenz etwas ausführlicher.

Das Foto, das unseren gemeinsamen Anteil an der Blockupy 2014 Demo am besten trifft, ist hier: https://pbs.twimg.com/media/B3DX08iIEAAQ6q1.jpg:large

Diese Fotos sind wundervoll:

https://farm8.staticflickr.com/7470/15230235154_d791b45c75_o.jpg

https://pbs.twimg.com/media/B3D4kf_CUAAkcQx.jpg:large

http://umamibuecher.files.wordpress.com/2014/11/linker-widerstand.jpg?w=1000&h=

https://pbs.twimg.com/media/B3DaiSWIcAAwRqv.jpg
23.11.14 23:21
 
Letzte Einträge: Entschuldigung, Einladung zur Gerichtsverhandlung, Schwarzfahrer-Demo am Donnerstag


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung