so-zi-al

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Schwarzfahren
     Zwangsjacke
     Weblog
     Alltag
     Politik
     Web
     Sibirien

* mehr
     Peter Schlemihl
     Links

* Freunde
   
    anderswo.ist.nirgendwo

    followmearound
    - mehr Freunde

* Links
     NachDenkSeiten
     DIE LINKE.
     Grundeinkommen
     junge Welt
     Erwerbslosen Forum
     Die Überflüssigen
     Stephan Geues Machtdebatte
     Freitag
     Analyse & Kritik
     Sozialismus
     LabourNet
     Blätter für deutsche und internationale Politik
     Jungle World
     ngo-online
     Attac
     EXIT! online
     World Socialist Website
     Net News Global
     Linksruck
     LinksNet
     Zeit-Fragen
     Armut und Arbeitslosigkeit
     Somlus Welt
     Der Schockwellenreiter
     RSS-Feed
     RSS-Feed so-zi-al

* Letztes Feedback
   15.10.17 10:34
    Thanks again for the art
   16.10.17 15:00
    Thanks for the article.R
   16.10.17 19:00
    It as actually a wonderf
   16.10.17 23:03
    Thanks for the post.Real
   17.10.17 03:05
    Ridiculous quest there.
   17.10.17 07:10
    Your style is unique in


Webnews







Saudummer FAZ-Kommentar vom tierisch ernsten Reinhard Müller

Wer einen wirklich saudummen Kommentar lesen möchte, wird fündig beim tierisch ernsten Reinhard Müller, der in der FAZ online etwas zur "Lustigen Linken hingerotzt hat. Dass Reinhard Müller ohne jeden Bezug zu irgendetwas Konkretem zu dem Urteil kommt, die Partei DIE LINKE sei "in ihrer Haltung zu Europa [schlicht] nicht mehr ernst zu nehmen", ist geschenkt. Was soll man sagen? Konservative selbst sind seltenst ernst zu nehmen, weil sie die Zukunft für die endlose Prolongierung des status quo der Gegenwart halten, als was sich die Zukunft - wenn überhaupt und dann nur ganz selten in ausgesprochen nahen Zukünften - entpuppt.

Aber richtig saudumm ist dieses Zitat: "Die Linkspartei ist schlicht nicht ernst zu nehmen. Regieren kann [DIE LINKE.] allenfalls mit einer Spaßpartei."

Kapiert: Als bloß per se nicht ernst zu nehmende Partei ist DIE LINKE. nicht regierungsfähig - als mit einer Spaßpartei koalierende Linkspartei schon!!

Schade, dass Reinhard Müller nicht gleich die passende Spaßpartei identifiziert hat!

So viel wieder mal zum sogenannten Qualitätsjournalismus...
1.7.15 00:24
 
Letzte Einträge: Entschuldigung, Einladung zur Gerichtsverhandlung, Schwarzfahrer-Demo am Donnerstag


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung