so-zi-al

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Schwarzfahren
     Zwangsjacke
     Weblog
     Alltag
     Politik
     Web
     Sibirien

* mehr
     Peter Schlemihl
     Links

* Freunde
   
    anderswo.ist.nirgendwo

    followmearound
    - mehr Freunde

* Links
     NachDenkSeiten
     DIE LINKE.
     Grundeinkommen
     junge Welt
     Erwerbslosen Forum
     Die Überflüssigen
     Stephan Geues Machtdebatte
     Freitag
     Analyse & Kritik
     Sozialismus
     LabourNet
     Blätter für deutsche und internationale Politik
     Jungle World
     ngo-online
     Attac
     EXIT! online
     World Socialist Website
     Net News Global
     Linksruck
     LinksNet
     Zeit-Fragen
     Armut und Arbeitslosigkeit
     Somlus Welt
     Der Schockwellenreiter
     RSS-Feed
     RSS-Feed so-zi-al

* Letztes Feedback
   6.12.17 08:45
    I'm amazed, I have to ad
   7.12.17 12:33
    Um zuruckgezogen zu werd
   7.12.17 12:37
    Hello, Neat post. There'
   8.12.17 07:15
    I blog frequently and I
   8.12.17 14:00
    Haben gewollt, sich mit
   10.12.17 00:50
    First off I would like t


Webnews







Der Böhmermann'sche Kontext

Jan Böhmermann hat im "Neo Magazin Royal" (ZDF) so getan, als ob er ein auf den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan gemünztes "Schmähgedicht" vortragen würde. Er hat es also nicht vorgetragen, sondern nur so getan, als ob.

Ausdrücklich hat Böhmermann gesagt, dass man das, was er im Anschluss an diese Mahnung theatralisch darstellen würde, wegen in Deutschland strafwürdiger Schmähkritik nicht sagen dürfe, und es so auch von Satire abgegrenzt, der eigentlich alles erlaubt sei.

Das weiß ich, obwohl ich die Sendung nicht gesehen habe und auch nicht auf Video nachverfolgt hätte, sondern nur Ausschnitte aus den TV-Nachrichten kenne. Ich weiß, dass der Satiriker Jan Böhmermann im Rahmen seiner Satire-Sendung (wenngleich augenzwinkernd) zur Abwechslung einmal ganz ernst zu sein beliebte. Ich weiß, dass er einfach nach dem Prinzip des Videos eines Referats von Yanis Varoufakis vorgegangen ist, in dem dieser zur Aussage "das [Undenkbare] wäre so, als würde man Deutschland den Stinkefinger zeigen" seinen Mittelfinger in die Kamera streckte. Wenn Böhmermann ein "Schmähgedicht" vortragen würde, wäre es Schmähkritik und somit undenkbar!

Warum denken so viele, Böhmermann hätte tatsächlich Schmähkritik geäußert? Ausgerechnet Böhmermann, der selbst dann, wenn man ihm nahelegen könnte, er würde sich die "als ob" geäußerte Schmäkritik insgeheim zu eigen machen, immer darauf verweisen könnte, sie nur im Rahmen seiner Satire-Sendung als Gedanken- oder Traumblase ausgesprochen zu haben, und sich problemlos damit herauswinden kann, dass die Gedanken ohnehin frei seien? Sind die alle - inklusive Recep Tayyip Erdoğan - total bescheuert? Sieht so aus!
13.4.16 12:27
 
Letzte Einträge: Entschuldigung, Einladung zur Gerichtsverhandlung, Schwarzfahrer-Demo am Donnerstag


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(13.4.16 11:18)


Gut das Sie hinter dem "total bescheuert" ein "?" gemacht haben. Allerdings hebt das "Sieht so aus!" mit "!" dies wieder auf. Ihr Beitrag ist nicht als Satire oder Bildungsfernsehen mit negativ Beispiel erkennbar und kann damit als Beleidigung angesehen werden. Überlegen Sie mal ob die beiden letzten Sätze nicht unnötig sind oder ohne Beleidigung auskommen können, da Sie durch diese Beleidigung Ihre vorherige Aussage entwerten oder schwächen. Sonst bleibt nur das "Schmähgedicht" ist OK, weil Sie die Ma­jes­tät eh "bescheuert" finden.


Manfred / Website (13.4.16 11:41)
Netter Versuch, aber selbst wenn ich schreibe "Erdogan ist bescheuert!", ist das ja keine Beleidigung, sondern Meinung - und damit von der Meinungsfreiheit abgedeckt. Mal ganz abgesehn davon, dass ich es ihm nachweise :-)

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung