so-zi-al

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Schwarzfahren
     Zwangsjacke
     Weblog
     Alltag
     Politik
     Web
     Sibirien

* mehr
     Peter Schlemihl
     Links

* Freunde
   
    anderswo.ist.nirgendwo

    followmearound
    - mehr Freunde

* Links
     NachDenkSeiten
     DIE LINKE.
     Grundeinkommen
     junge Welt
     Erwerbslosen Forum
     Die Überflüssigen
     Stephan Geues Machtdebatte
     Freitag
     Analyse & Kritik
     Sozialismus
     LabourNet
     Blätter für deutsche und internationale Politik
     Jungle World
     ngo-online
     Attac
     EXIT! online
     World Socialist Website
     Net News Global
     Linksruck
     LinksNet
     Zeit-Fragen
     Armut und Arbeitslosigkeit
     Somlus Welt
     Der Schockwellenreiter
     RSS-Feed
     RSS-Feed so-zi-al

* Letztes Feedback
   5.06.20 06:53
    Hi there, I read your bl
   5.07.20 16:08
    5 Stars
   5.07.20 16:09
    5 Stars
   13.07.20 18:21
    I always emailed this bl
   13.07.20 18:21
    I always emailed this bl
   25.07.20 12:37
    Sozialtickets für Mensch


Webnews







Take 10 - Get the 11th for FREE!

ALG-II-Empfänger verkonsumieren in der Regel ihren gesamten Regelsatz in Höhe von 347 Euro im Monat. Selbst die darin vorgesehenen "Ansparungen" - auf die immer wieder zur Lösung einzelner Probleme zurückgegriffen werden soll, obwohl das Leben in der Regel nun mal mit mehr als einem Problem an die Menschen herantritt - wandern direkt in die Taschen der Kapitalisten. Wie anders wäre es auch vorstellbar in einer Welt, die von Erwerbsarbeit und Konsum beherrscht wird, und den Betroffenen schon keine Erwerbsarbeit zur Verfügung steht und das kleine bisschen Konsum die einzige Möglichkeit zur gesellschaftlichen Selbstverwirklichung darstellt?

Wer aber sein ganz Geld verkonsumiert, ermöglicht einen Einblick in seine Steuerleistung. Da ein großer Anteil von diesem Minimalkonsum in Lebensmittel fließt, dürfte der durchschnittliche Steuersatz eines durchschnittlichen (Single-)ALG-II-Empfängers schätzungsweise 10 Prozent betragen. Er zahlt also 34,70 Euro Steuern im Monat (oder 416,40 Euro Steuern im Jahr, aber das nur am Rande). Das bedeutet: 10 ALG-II-Empfänger finanzieren den 11. ALG-II-Empfänger aus ihrer Regelleistung selbst!
10.2.08 12:38
 
Letzte Einträge: Entschuldigung, Einladung zur Gerichtsverhandlung, Schwarzfahrer-Demo am Donnerstag, Alles Einstellungssache!, Wieder kein Sozialicket!


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


geschreibsel / Website (24.2.08 22:23)
*LOL* Na, det is' abba praktisch.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung