so-zi-al

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Schwarzfahren
     Zwangsjacke
     Weblog
     Alltag
     Politik
     Web
     Sibirien

* mehr
     Peter Schlemihl
     Links

* Freunde
   
    anderswo.ist.nirgendwo

    followmearound
    - mehr Freunde

* Links
     NachDenkSeiten
     DIE LINKE.
     Grundeinkommen
     junge Welt
     Erwerbslosen Forum
     Die Überflüssigen
     Stephan Geues Machtdebatte
     Freitag
     Analyse & Kritik
     Sozialismus
     LabourNet
     Blätter für deutsche und internationale Politik
     Jungle World
     ngo-online
     Attac
     EXIT! online
     World Socialist Website
     Net News Global
     Linksruck
     LinksNet
     Zeit-Fragen
     Armut und Arbeitslosigkeit
     Somlus Welt
     Der Schockwellenreiter
     RSS-Feed
     RSS-Feed so-zi-al

* Letztes Feedback
   5.06.20 06:53
    Hi there, I read your bl
   5.07.20 16:08
    5 Stars
   5.07.20 16:09
    5 Stars
   13.07.20 18:21
    I always emailed this bl
   13.07.20 18:21
    I always emailed this bl
   25.07.20 12:37
    Sozialtickets für Mensch


Webnews







Die Macht von SWR3

Ist schon ein bisschen her, dass am 19. Juli 2011 die Nachrichten auf SWR3 über die Macht von Rupert Murdoch berichteten. Die Zeitungen und sonstigen Medien dieses mächtigen "Medienmoguls" sind natürlich stetig präsent und verdienen diese Aufmerksamkeit - und nachfolgend hoffentlich eine nachhaltige Einhegung dieser Macht!

Am gleichen Tag warnte die SWR3-Moderatorin in einem redaktionellen Beitrag eindringlich vor einem Trickbetrüger in den Fußgängerzonen oder an den Haustüren (das weiß ich nicht mehr), was naturgemäß nur einzelne Menschen betreffen wird und jetzt, da die Masche bekannt gemacht wurde, möglicherweise überhaupt niemanden mehr! Merkwürdigerweise warnt SWR3 niemals vor den Gefahren von Hartz IV, Elterngeld, korrupten Politikern und Bankenrettungsschirmen oder Griechenlandtransfers - obwohl das alles, zumindest mittelbar, alle Bürgerinnen und Bürger dieses Landes betrifft!

Warum erkennen die Journalisten beim Südwestrundfunk die Macht eines "Medienmoguls", nicht aber ihre eigene Machtlosigkeit - sofern nicht dieses Verschweigen geradezu ein Zeichen der Ausnutzung der Macht von SWR3 ist, nämlich die Volksverdummung immer weiter voranzubringen?!

Cui bono? Warum wird in den SWR3-Nachrichten nicht täglich berichtet, dass das Bundesverfassungsgericht Sanktionen für verfassungswidrig erklärt hat und jedes Jobcenter, das weiterhin Sanktionen ausspricht, mit seiner Vernichtung durch die aufgebrachte Menge zu rechnen hat??!! Warum wird nicht berichtet, dass mit dem neuen Elterngeld viele Eltern ganz auf eine Unterstützung verzichten müssen, die meisten mit einer gegenüber dem alten Erziehungsgeld um die Hälfte gekürzten Unterstützung auskommen müssen, nur damit einige wenige, die sowieso viel Einkommen erziel(t)en, mehr bekommen als vorher, sodass alle Eltern auf die Straße gehen würden, die einen, weil sie nicht exkludiert werden wollen, die anderen, weil sie nicht dafür verantwortlich gemacht werden wollen, dass ihre Mitmenschen und deren wehrlose Kinder so menschenunwürdig exkludiert werden??!!

Aus der - auch von SWR3 geschürten - Ohnmacht der Bevölkerung resultiert die Macht der "Medienmogule"!
23.7.11 15:44
 
Letzte Einträge: Entschuldigung, Einladung zur Gerichtsverhandlung, Schwarzfahrer-Demo am Donnerstag, Alles Einstellungssache!, Wieder kein Sozialicket!


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung