so-zi-al

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Schwarzfahren
     Zwangsjacke
     Weblog
     Alltag
     Politik
     Web
     Sibirien

* mehr
     Peter Schlemihl
     Links

* Freunde
   
    anderswo.ist.nirgendwo

    followmearound
    - mehr Freunde

* Links
     NachDenkSeiten
     DIE LINKE.
     Grundeinkommen
     junge Welt
     Erwerbslosen Forum
     Die Überflüssigen
     Stephan Geues Machtdebatte
     Freitag
     Analyse & Kritik
     Sozialismus
     LabourNet
     Blätter für deutsche und internationale Politik
     Jungle World
     ngo-online
     Attac
     EXIT! online
     World Socialist Website
     Net News Global
     Linksruck
     LinksNet
     Zeit-Fragen
     Armut und Arbeitslosigkeit
     Somlus Welt
     Der Schockwellenreiter
     RSS-Feed
     RSS-Feed so-zi-al

* Letztes Feedback
   16.09.19 21:55
    Die besten Frauen fur Se
   17.09.19 08:07
    Beilaufige Datierung - b
   17.09.19 09:46
    10 Best UK Dating Sites
   17.09.19 12:58
    How To Find Local Sex On
   18.09.19 09:40
    Binary options + cryptoc
   20.09.19 05:21
    Buy Essays USA - Cheap &


Webnews







Der Ausstieg

Die fünfte Auflage der weltgrößten Science-Fiction-Serie Perry Rhodan startete 1982 und war mein Einstieg in die Perry-Rhodan-Welt (sieht man von Atlan Band 564 "Auf geheimen Wegen" ab, den ich meinen Eltern während der Herbstferien aus den Rippen schnitzte, weil ich den 5. Oktober 1982 nicht mehr erwarten konnte).

Jetzt - am 17. Mai 2013 - habe ich mit dem Doppelband 1598/1599 die letzte Ausgabe der 5. Auflage von Perry Rhodan besorgt. Da der Ausstieg des Verlags aus der 5. Auflage keineswegs mein Ausstieg aus der Perry-Rhodan-Serie ist, handelt es sich natürlich eher um einen symbolischen Akt, die Zeitschleife ordentlich zu verknoten.

Damit gibt es keine Nachauflage von Perry Rhodan mehr in gedruckter Form. Wer heute in Perry Rhodan einsteigen will, muss also entweder auf dem Flohmarkt oder bei eBay Glück haben oder die digitale Form in Anspruch nehmen, deren Preis aber a) schon bei Einzel"heften" nicht wettbewerbsfähig ist und b) ganz sicher Komplettserienübernahmen wirksam verhindert. Könnte problematisch für die Gewinnung von Nachwuchsautoren werden...
17.5.13 02:49
 
Letzte Einträge: Entschuldigung, Einladung zur Gerichtsverhandlung, Schwarzfahrer-Demo am Donnerstag, Alles Einstellungssache!, Wieder kein Sozialicket!


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung